02.10.2014

 

Loctite Style 3g für den raschen Einsatz zwischendurch

 
 
 / 
Download: web print
Alle anzeigen
 

Kontakt

Speziell für Frauen, die superstarke Klebekraft schätzen

Verschönern und „Pimpen“ von Accessoires, die schnelle Reparatur von Gürteln, Schuhen oder Handtaschen unterwegs: Mit dem neuen Loctite Style 3g bietet Henkel einen superstarken Klebstoff, der speziell für die Anforderungen von Frauen entwickelt wurde.

Heimwerken, Basteln und Kleben sind Männersache? Weit gefehlt: Viele Frauen erledigen nicht nur kleine Reparaturen, sondern packen auch beim Renovieren selbst an. Christina Wassermann, Brand Management Konsumentenklebstoffe Henkel CEE: „Heimwerken ist längst keine Männerdomäne mehr. Auch in der Projektplanung spielen Frauen eine entscheidende Rolle. Wir bringen daher mit dem neuen Loctite Style 3g erstmals ein Produkt auf den Markt, das speziell für Frauen entwickelt, designed und positioniert wurde. Der Schwerpunkt liegt hierbei weniger beim Reparieren, sondern viel mehr beim Verschönern und „Pimpen“ von Accessoires, wie zum Beispiel von Handtaschen, Gürteln und Schuhen.“

Die bewährten Loctite-Eigenschaften treffen natürlich auch beim neuen Loctite Style 3g zu. Superstarke Klebekraft in wenigen Sekunden und transparent, das sind zwei der wichtigsten Attribute des neuen Henkel-Superklebers. „Wir setzen bei Loctite Style 3g bewusst auf ein frisches, farbintensiveres Design im Vergleich zur bekannten Produktrange“, erklärt Christina Wassermann, „Pink und Blau sind starke Farben, die optische Akzente setzen.“ Vorteilhaft ist auch der PIN-Verschluss gegen ein Verkleben an der Spitze. Zudem ist Loctite Style 3g ideal für unterschiedlichste Materialien wie Porzellan, Holz, Leder, Metalle, Gummi, Pappe und viele Kunststoffe – also Materialien, die im täglichen Leben eine bedeutende Rolle spielen.

Loctite Style 3g ist ab sofort im Lebensmittel- und Drogeriefachhandel erhältlich.
 
Die Henkel Central Eastern Europe mit Sitz in Wien trägt die Verantwortung für 32 Länder in Mittel- und Osteuropa sowie Zentralasien. Sie hält eine Top-Position mit Wasch-, Reinigungsmittel- und Kosmetikmarken und ist Marktführer bei Haarkosmetik und Klebstoffen sowie Oberflächentechnik. Im Jahr 2013 erwirtschaftete Henkel in Osteuropa einen Umsatz von 3.034 Millionen Euro. In Österreich gibt es Henkel-Produkte seit 136 Jahren. Und am Standort Wien wird seit 1927 produziert.