09.06.2015, Wien

 
 
 / 
Download: web print
Alle anzeigen
 

Kontakt

„Smart by Nature“: der neue Pritt Roller

Unter dem Motto: „Smart by Nature“ lanciert Henkel den Korrektur-Einweg-Roller „ECOmfort“, der zu 89 Prozent aus pflanzlichem Kunststoff* besteht.

Für das Relaunch-Projekt seiner Pritt Roller-Range stellte Henkel vor allem das Thema Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt: Der Pritt ECOmfort Roller wird zu 89 Prozent aus pflanzlichem Kunststoff* hergestellt, die Verpackungskartons entstehen zu 100 Prozent aus wiederverwertetem Karton.

Damit werden gegenüber der Produktion von einer Million Rollern aus herkömmlichem Kunststoff rund 21.400 Liter Treibstoff eingespart. Auch die Emission von Treibhausgasen wird massiv verringert: Bezogen auf den CO2-Ausstoß einer Jahresproduktion von einer Million Rollern aus herkömmlichen Kunststoff, entspricht die CO2-Einsparung dem Pflanzen von 1.000 Bäumen.

Doch auch die Pritt-Refill-Systeme haben dank der Wiederverwendbarkeit große ökologische und ökonomische Vorteile. Zudem bestehen die Kassetten des Pritt Refill Korrekturrollers aus bis zu 70 Prozent recyceltem Kunststoff.

„Nachhaltigkeit ist heute zu einer essenziellen Entscheidungsgrundlage für den Kauf von Produkten geworden. Mit unserer Pritt-Range und dem Kernthema ´Smart by Nature´ wollen wir diesem Konsumentenwunsch entsprechen“, meint Hilda Fodor, Brand Management Pritt. „Wir nehmen das Thema sehr ernst und reduzieren kontinuierlich den ökologischen Fußabdruck bei der Weiterentwicklung unserer Produkte, indem wir naturbasierte und recycelte Materialien in Rezepturen und für Verpackungen einsetzen, ohne dabei auf Qualität zu verzichten.“

*ohne Band/innere Teile

Mehr Informationen finden Sie auf: www.prittworld.at