Gewindedichtung Technologien

Gewindedichtungen verhindern das Entweichen von Gasen und Flüssigkeiten. Sie können für Anwendungen bei niedrigen und hohen Drücken eingesetzt werden. Dabei füllen sie die Zwischenräume im Gewinde aus und erreichen eine sofortige Dichtwirkung gegen niedrige Drücke. Voll ausgehärtet können sie Verbindungen bis zum Berstdruck der meisten Rohrleitungen abdichten.

Gewindedichtmittel können für viele verschiedene industrielle Anwendungen wie Anschlussstücke, Stecker und Ventile, die Lagerung von Gasen und Flüssigkeiten oder allgemeine Haus- und Industrieinstallationen eingesetzt werden. Sie können auch in hydraulischen Systemen und Geräten sowie der dazugehörigen Ausrüstung eingesetzt werden.


Kontakt Österreich
Literatur